Spielen

motorische Ausbildung
motorische Ausbildung

Beim täglichen Spielen schulen wir gezielt Tastsinn, Tiefenwahrnehmung und Gleichgewichtssinn. In unserer heutigen Zeit, wo audiovisuelle Reize uns ständig umgeben, legen wir einen Schwerpunkt auf die motorische Entwicklung. Wir bieten Greiflinge und Tastsäckchen zum Erkunden an. Verschiedene Matten Parcours oder das Laufen auf unebenen Geländen für die Lokomotorische Entwicklung. Bälle mit verschiedenen Oberflächenstrukturen und verschiedener Festigkeit für die Basale Stimulation. Ein Laufrad, ein Spielturm mit Rutsche, Malwerkzeug wie z.B. Straßenkreide, Kuscheltiere, Steckspiele und vieles mehr. Auch in unserem Bällebad können die Kinder ausgelassen toben.

Wir haben eine 48m² Terrasse im OG für die Kinder, auf der sie im Freien auf Kunstrasen spielen können. So haben unsere Kleinen den ganzen Tag einen Zugang ins Freie. Dort können sie mit dem Bobby-Car fahren oder mit den uns gespendeten Riesenbauklötzen (Dan ke an BSW Ferienwohnungen Brockenblick in Schulenberg) spielen. Im Sommer bauen wir auch mal ein Planschbecken auf. Es gibt Zeiten, in denen die Kinder kreativ freispielen können und wir nur wenn nötig Grenzen aufzeigen. Wir stellen dann auch nur Spielsachen oder Malzeug o.Ä. zur Verfügung und halten uns mit Anweisungen zurück. Wir geben (bei der U3 Betreuung) auch keine Aufgaben oder Ziele aus und erwarten keine Ergebnisse.

Die größeren Kinder haben einen eigenen Kreativraum. Auf der riesigen Arbeitsfläche können sie malen, basteln und spielen. Sie können mit Duplo große Landschaften aufbauen, ohne dass die Kleinen die Bauwerke zerstören. In diesem Raum finden auch geplante Aktivitäten (wie Basteln mit Eicheln, Kastanien, Herbstlaub oder Ostereier ausblasen etc.) statt.*

*Angebote ausschließlich für Ü3 sind violett geschrieben